Referenten

Esther Maria Loidl

ist Personalchefin und Mitglied der Unternehmensleitung von Freudenberg & Co. Kommanditgesellschaft. Zuvor übernahm sie Verantwortung in verschiedenen Führungsrollen im Personalbereich bei Freudenberg und bei Brose. Sie kommt aus der Tourismusbranche.

Hartmut Jenner

ist Vorsitzender des Vorstands Alfred Kärcher SE & Co. KG. Zuvor war er Vorsitzender der Geschäftsführungder Kärcher Gruppe und Vorstand der Alfred Kärcher Förderstiftung. Er studierte Betriebswirtschaft und Ingenieurwissenschaften an der Universität Stuttgart.

Christoph Werner

ist seit September 2019 Vorsitzender der Geschäftsführung von dm-drogerie markt GmbH + Co. KG.. Er studierte BWL an der Dualen Hochschule in Karlsruhe und absolvierte seinen International Executive MBA an der Katz Graduate School of Business in Pittsburgh/USA.

Dr. Michael Stahl

ist Rechtsanwalt in Stuttgart mit Schwerpunkt Gesellschaftsrecht und Mitglied verschiedener Aufsichts- und Beratungsgremien und im Kuratorium der KSG. Er studierte Rechtswissenschaften in Tübingen, absolvierte das Große Staatsexamen und arbeitete parallel dazu an einer zivilrechtlichen Dissertation.

Dr. Carl-Heiner Schmid

ist aktiver Senior-Gesellschafter der Unternehmensgruppe Heinrich Schmid und hat das Familienunternehmen in den letzten 30 Jahren zur größten Handwerksgruppe im Maler- und Lackiererhandwerk in Deutschland ausgebaut. Er ist Diplomkaufmann und Maler- und Lackiermeister.

Marjoke Breuning

ist geschäftsführende Gesellschafterin der Maute-Benger GmbH, der Breuning Sister GmbH und der Calida-Extra GmbH & Co KG. Darüber hinaus ist sie Präsidentin der IHK Region Stuttgart und Vizepräsidentin des Deutschen Industrie- und Handelskammertages. Sie ist Industriekauffrau und Textilbetriebswirtin.

Stephan Ferdinand

ist Professor für Journalistik im Studiengang „Medienwirtschaft” innerhalb der Fakultät „Electronic Media” an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Ferdinand ist an der Hochschule der Medien Direktor des Instituts für Moderation. Der Diplom-Volkswirt leitet zudem das Steinbeis-Transferzentrum Audiovisuelle Medien, eine Nahtstelle zwischen Wissenschaft und Medienpraxis.

Dr. Josef Wieland

ist Direktor des Leadership Excellence Institute Zeppelin (LEIZ), Inhaber des Lehrstuhls Institutional Economics, Organisational Governance, Integrity Management & Transcultural Leadership an der Zeppelin Universität, Friedrichshafen. Er studierte Ökonomie und Philosophie in Wuppertal und habilitierte im Fach Volkswirtschaftslehre in Witten/Herdecke.